Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's)

1. Präambel / Vertragsgegenstand

Der Vertragsgegenstand ist der Verkauf oder die Vermittlung von Werbemaßnahmen jeglicher Art. Der Vertragspartner des Kunden ist die IMPULS Communication, Am Kreuzweg 22, D-67722 Winnweiler.

2. Liefergebiet / Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen IMPULS Communication und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils aktuellen Fassung gelten für die Auslieferung und Zustellung von Waren, die der Kunde über das Internet, Telefon, Fax oder per Post bei IMPULS Communication bestellt. Die Zustellung und Auslieferung der Ware erfolgt nur innerhalb des festgelegten Liefergebietes. Das Liefergebiet ist zur Zeit auf Deutschland beschränkt. Von unseren AGB abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, bzw. bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

3. Bestellung / Vertragsabschluß

Ein Vertrag zwischen IMPULS Communication und dem Besteller kommt durch einen Auftrag des Bestellers und der Annahme durch IMPULS Communication zustande, oder durch ein von IMPULS Communication beauftragtes Unternehmen. Der Auftrag des Bestellers erfolgt über das Internet, Telefon, Fax oder per Post.

4. Preise / Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Angebote von IMPULS Communication sind freibleibend und unverbindlich. Die Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese Eigentum der IMPULS Communication. Soweit zusätzliche Liefer- und Versandkosten anfallen, werden diese gesondert ausgewiesen.

5. Lieferung

Die Auslieferung der Ware erfolgt durch ein von IMPULS Communication beauftragtes Unternehmen und ausschließlich innerhalb des gültigen Liefergebietes. Die angegebenen Lieferzeiträume und –termine sind freibleibend. IMPULS Communication behält sich vor, eine Lieferung der Ware abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb des gültigen Liefergebietes liegt, eine vorhergehende Bestellung des Kunden mehrfach nicht ausgeführt werden konnte oder der Kunde eine mangelnde Bonität aufweist.

6. Zahlungsbedingung

Rechnungen sind sofort ohne Abzug fällig.


7. Haftung

Die Haftung der IMPULS Communication ist begrenzt auf den Auftragswert. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, bei welchem die gesetzlichen Vorschriften unberührt bleiben.

8. Rückgaberecht

Eine Rückgabe ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht um einen Fall der Gewährleistung handelt.

9. Gewährleistung / Gefahrenübergang

IMPULS Communication gewährleistet, die bestellte Ware den gesetzlichen Vorschriften entsprechend zu verpacken und zu transportieren. Die Gefahr des Untergangs bzw. der Beschädigung der Ware geht mit der Übergabe der Ware an der Auslieferstelle an den Empfänger bzw. Kunden über. Die Gewähr für eine vollständige Erfüllung der Lieferung und pünktliche, sowie in einem bestimmten Zeitrahmen erfolgende Lieferung der Ware, ist ausgeschlossen. Beanstandungen sind bei erkennbaren Mängeln unverzüglich nach der Anlieferung geltend zu machen. Im übrigen bleiben die gesetzlichen Vorschriften unberührt.

10. Datenschutz

Die Sicherheit der Kundendaten und der Schutz seiner Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Alle personenbezogenen Angaben werden mit besonders großer Sorgfalt und Sensibilität behandelt. Der Kunde ist über die Regelungen zum Datenschutz bei IMPULS Communication ausführlich und umfassend informiert. Er stimmt somit der elektronischen Datenverarbeitung zu, die für die Geschäftsabwicklung notwendig ist. IMPULS Communication sichert zu, die Kundendaten absolut vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte, die nicht mit der Durchführung der Bestellung befaßt sind, erfolgt nicht.

11. Verantwortlichkeit für Informationen

Die Informationen, Hinweise und Ratschläge werden aus einer Vielzahl von Quellen gewonnen. Trotz gewissenhafter und sorgfältiger Prüfung ist es nicht auszuschließen, dass es zu unzulänglichen Wiedergaben von Informationen kommt. Die IMPULS Communication übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Informationen.

12. Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Rockenhausen / Deutschland. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht.

13. Sonstiges

Sollte eine Bestimmung der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Impuls / Stand: 01. Januar 2012